Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, zum Beispiel Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Falls wir für einzelne Funktion unseres Angebots auf Auftragsdienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für gewerbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne des Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist:

AIM Systems GmbH

Dr. Stefan Böttger

Kaiserstraße 170-174

66386 St. Ingbert

Tel.: +49 6894 38823-0

Fax.: +49 6894 38823-19

E-Mail: info @ aimsys.de

Homepage: https://aimsys.de/

Über einen Datenschutzbeauftragten verfügt die AIM Systems GmbH nicht.

2. Kontaktaufnahme per E-Mail oder über ein Kontaktformular

Bei Ihrer Kontaktaufnahme per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, gegebenenfalls Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder anderweitige von Ihnen angegebenen Daten) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichtigen bestehen.

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Wenn Sie unsere Website besuchen werden personenbezogene Daten erhoben und gespeichert.

Der Browser an Ihrem Endgerät sendet automatisch Nachrichten an den Server unserer Website, wenn Sie unsere Website https://aimsys.de/test aufrufen. Wir speichern folgende Sie betreffende Informationen zeitweilig automatisch ohne Ihre Mitwirkung in einem sog. Logfile:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage,
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT),
  • Inhalt der Anforderungen (konkrete Seite),
  • Zugriffsstatus/http-Statuscode,
  • jeweils übertragene Datenmenge,
  • Website, von der die Anforderung kommt,
  • Browser,
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche,
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Speicherung erfolgt für 52 Wochen bis zur automatischen Löschung durch Logrotate.

Die Verarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken:

  • Sicherstellung des einwandfreien Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung der komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Datenerhebung und –verarbeitung. Diese folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken. Eine Datenverarbeitung oder –erhebung, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen, erfolgt in keinem Falle.

4. Weitergabe von Daten

Wir übermitteln Ihre persönlichen Daten nur in folgenden Fällen an Dritte:

  • Sie haben Ihre ausdrückliche Einwilligung hierzu erteilt.
  • Die Weitergabe ist erforderlich, um Ansprüche gegen Sie geltend zu machen, auszuüben oder uns zu verteidigen und dabei kein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe anzunehmen ist.
  • Wir sind gesetzlich verpflichtet, die Daten weiterzugeben.
  • Die Weitergabe ist für die Durchführung des Vertrags mit Ihnen erforderlich

5. Ihre Rechte als Betroffener im Sinne des DS-GVO

Sie haben das Recht:

  • Auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten einschließlich des Rechts auf Auskunft über Verarbeitungszwecke, Kategorien der personenbezogenen Daten,  Kategorien von Empfängern Ihrer Daten, geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten;
  • auf unverzügliche Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten;
  • auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, es sei denn die Verarbeitung ist zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich;
  • auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren überwiegen;
  • auf Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format oder auf Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen;
  • auf jederzeitigen Widerruf Ihrer einmal erteilten Einwilligung mit der Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde Ihrer Wahl. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder unseres Unternehmens wenden.

6. Widerspruchsrecht

Sie sind gemäß Art. 21 DS-GVO berechtigt, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grund von Art. 6 (1) lit. e oder f) DS-GVO erfolgt, einzulegen, soweit Ihre Gründe für den Widerspruch sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Soweit Sie sich gegen Direktwerbung richten, haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das wir ohne Angabe einer besonderen Situation umsetzen.

Für die Ausübung Ihres Widerrufs oder Widerspruchs genügt eine E-Mail an info@aimsys.de

7. Datensicherheit

(1) Wir verwenden für unsere Website das verbreitete SSL/TLS-Verfahren (Secure Socket Layer/ Transport Layer Security) in Verbindung mit der jeweils höchsten von Ihrem Browser unterstützten Verschlüsselungsstufe. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob die Übertragung verschlüsselt erfolgt, sehen Sie an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers oder an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

(2) Weiter setzen wir geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer Daten gegen Manipulation, unberechtigten Zugriff, Verlust oder Zerstörung ein.

8. Cookies

Zusätzlich zu den unter 3. genannten Daten werden bei der Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookies setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundliche und effektiver zu machen.

Einsatz von Cookies:

Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

(1) Transiente Cookies

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine so genannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann der Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

(2) Persistente Cookies

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

(3) Browser-Einstellungen

Sie können Ihre Browser-Einstellungen entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und zum Beispiel die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(4) Identifizierung durch Cookies

Wir setzen Cookies ein, um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.

(5) Flash-Cookies

Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch den Browser erfasst, sondern durch ihr Flash-Plug-In. Weiterhin nutzen wie HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z.B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

9. Google reCAPTCHA

(1) Auf dieser Website verwenden wir reCAPTCHA von Google. Anbieter dieses Analysetools ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

(2) Diese Funktion dient vor allem zur Unterscheidung, ob eine Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Durch die Nutzung von reCAPTCHA können personenbezogene Daten, wie z.B. Ihre IP-Adresse sowie weitere von Google erforderliche personenbezogene Daten an Google in den USA übertragen werden Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die reCAPTCHA enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google haben wir keinen Einfluss und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen. Die Übermittlung der Daten an Google erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Benutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie eine Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

(3) reCAPTCHA ist ein Tool von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google (https://policies.google.com/privacy?hl=de). Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wurde im März 2020 erstellt und ist aktuell gültig.